SKEMA TAI CHI

Die SKEMA Kampfkunst Akademie unterrichtet an über 20 Standorten in der Schweiz Tai Chi in seiner ganzen Tiefe.

Was ist Tai Chi?

Tai Chi ist eine uralte innere Kampfkunst, welche man oft mit «Meditation in Bewegung» verbindet. Es ist ein Bewegungsablauf, eine Form, die durch harmonisch ausgeführte Bewegungen, sanfte Atmung und eine ruhige Ausstrahlung charakterisiert wird.

Die SKEMA Kampfkunst Akademie unterrichtet den energetischen Aspekt, wonach in der Tai Chi-Kunst das Wissen über die Ur-Kräfte verankert ist. Diese Kräfte wirken in und um uns herum. So schult zum Beispiel jede Tai Chi-Handstellung eine anreichernde Energie (Yin) sowie eine expandierende Energie (Yang). Durch die korrekte Körperhaltung sowie die dynamisch ineinander fliessenden Körperbewegungen können «gestaute Energien» freigesetzt und die Kräfte harmonisch im Praktizierenden entwickelt werden. Die harmonischen Yin- und Yang-Bewegungen (Tai Chi) schützen nicht nur gegen äussere Angriffe, sondern wahren und stärken die eigene Gesundheit von innen. Dieser «Transport» der Energie wird für den Praktizierenden fühlbar.

Tai Chi - Webstuhl

Was ist das Ziel von Tai Chi?

Tai Chi bringt den Trainierenden ins «hier und jetzt» zurück und hilft die Lebensqualität zu steigern. Durch die langsam ausgeführten, harmonischen Bewegungen werden sanft Fehlhaltungen korrigiert, was in einem gesteigerten Wohlbefinden im Alltag resultiert.

Durch die Steigerung des Körpergefühls unterstützt Tai Chi alle anderen körperlichen Tätigkeiten.
Mit der Zeit hält das Tai Chi-Feeling immer mehr Einzug im Alltag. Der Tai Chi-Lernende wird innerlich ausgeglichener und somit stressresistenter.

Die Lebensfreude kann damit spürbar gesteigert werden.

Qi Gong Ligung Schuler Übung

Wie wirkt die Kampfkunst auf den Mensch?

Folgende positive Auswirkungen durch regelmässiges Tai Chi Training sind naturwissenschaftlich erwiesen:

  • Atmung
  • Herzkreislauf
  • Immunsystem / Generelle multifaktorielle Stärkung der Körperabwehrkräfte / vermehrte Sauerstoffanreicherung / bessere Abwehrzellaktivierung
  • Hormonhaushalt
  • Bessere Zellregenration
  • Synchronisation der beiden Hirnhälften
  • Bessere und präventive Stressbewältigung
  • Gesteigertes Körperbewusstsein
  • Verbesserte Verdauung durch bessere Ausschöpfung der Nahrung

Tai Chi wirkt aktiv auf die vorhanden Ressourcen des Menschen und koordiniert den Körper durch Meditation in Bewegung. Vor allem bei älteren Menschen wirkt Tai Chi auf die Haltungsstabilität.

Diese Befunde wurden u.a. in folgenden Fachzeitschriften publiziert:
International Journal of Neuroscience, American Journal of Chinese Medicine, Journal of the American Medical Association, Journal of Hypertension, British Medical Journal.

Tai Chi Brush the knee

Wie sieht der Unterricht aus?

Durch gezielte Übungen zu Gunsten des Nackens, Schultern, Rücken, Knien etc. wird der Körper systematisch von den Verspannungen – sei es aus physischer Herkunft wie z.B. Fehlnutzung des Körpers im Alltag oder psychischer Herkunft wie z. B. Ängste etc. – gelöst und ins «Lot» gestellt. Durch die korrekte Ausrichtung bzw. Haltung des Körpers kann die Energie optimal zirkulieren.

Dabei kommt der Atmung eine essenzielle Bedeutung zu. Ein optimal funktionierender Körper ist die Grundlage für körperliche Gesundheit, emotionale Balance und geistige Klarheit. Die Atmung ist das Bindeglied dafür.

Tai Chi ist Teil des SKEMA Energietraining.

Im Tai Chi Unterricht wird für Einsteiger die standardisierte 24er Peking Form vermittelt. Fortgeschrittene Schüler vertiefen ihr Tai Chi Wissen mit der 42er Form.

Tai Chi Moving the Clouds

Tai Chi, Tai Ji, Tai-Chi-Chuan, Taijiquan….

Für Tai Chi gibt es im deutschen Raum zahlreiche Schreibweisen wie zum Beispiel: Tai ji, Taijiquan, Thai Chi, um einige davon aufzuzählen. Gemeint ist damit immer dasselbe. Die verschiedenen Schreibweisen resultieren durch die Übersetzungen aus dem chinesischen. Je nach Dialekt wird der Name der Kampfkunst verschieden ausgesprochen.

Qi Gong

Was macht eine gute Tai Chi Schule aus?

Es gibt viele Lehrbücher oder Lehrvideos, welche versuchen, Tai Chi zu vermitteln.
Um Tai Chi zu lernen, ist es jedoch eine Notwendigkeit von einem erfahrenen Lehrer begleitet zu werden.

Ein Lehrer gibt, sofern nötig, immer individuelles Feedback, um den Tai Chi Schüler weiter zu bringen und ihm beim persönlichen Lernprozess zu unterstützen.

Alle SKEMA Tai Chi Instruktoren praktizieren seit mindestens 10 Jahren Tai Chi. Zusätzlich haben sie ihr Kampfkunstwissen und persönlichen Erfahrungsschatz in jährlichen Asien-Aufenthalten, unter anderem im Two Rainbow Temple, vertieft und gefestigt.

Die grosse Erfahrung fliesst spürbar in jedes SKEMA Tai Chi Training ein.

Der Schüler kann somit aus jedem Training Energie schöpfen, weiterlernen und etwas in den Alltag mitnehmen.

Tai Chi - Webstuhl

Wo kann Tai Chi erlernt werden?

Die SKEMA Kampfkunst Akademie bietet mehrmals die Woche Tai Chi Unterricht an folgenden Standorten an:

Sind für Tai Chi Vorkenntnisse nötig?

Um Tai Chi zu lernen, sind keinerlei Vorkenntnisse nötig. Tai Chi kann unabhängig von der körperlichen Konstitution und in jedem Alter erlernt werden.

Alle Bewegungen werden langsam ausgeführt und immer von einem erfahrenem Instruktor angeleitet.

Tai Chi in jedem Alter

Was versteht man unter SKEMA Energietraining?

Das SKEMA Energietraining umfasst Tai Chi und Qi Gong. Tai Chi sowie auch Qi Gong haben das Ziel Blockaden zu lösen und Energie anzureichen. Die Lektionen können selbstverständlich einzeln besucht werden, jedoch haben Trainierende die Möglichkeit die Kampfkunstarten kombiniert zu erlernen, was zu schnellen Fortschritten führt.

Wie teuer ist ein Abo?

Die SKEMA bietet ein 6 Monate und ein 12 Monate Flatrate-Abo an. Damit kannst du 5 Tage die Woche ein SKEMA-Kampfkunst-Training geniessen. Der energetische Aspekt ist in jedem SKEMA Training verankert, unabhängig ob Tai Chi, Qi Gong oder Selbstverteidigung (Wing Chun / Eskrima).

Die genaue Preisaufstellung findest du auf der «PREISE»-Seite.

Kostenloses Tai Chi Probetraining besuchen

Es ist jederzeit möglich, ein kostenloses Tai Chi Probetraining an einem unserer Standorte zu besuchen. Alles was für ein Probetraining benötigt wird, sind bequeme Sportkleidung (T-Shirt, Hose) und ein paar Socken.

Die SKEMA Kampfkunstschulen sind mit einem eigens entwickelten Mattenboden ausgestattet, welcher zur Stärkung der Tiefenmuskulatur beiträgt.