SKEMA Energie & Kampfkunst Akademie - Selbstverteidigung & Gesundheit (Kampfsport & Energietraining)

Neustes Foto
LEGG2209_bearbeitet.jpg
LEGG2198_bearbeitet.jpg

JUGENDTRAINING

Das SKEMA Jugendtraining richtet sich an Jungs und Mädchen zwischen 11 und 16 Jahren. Es steht zwischen dem Kinder Kung Fu (bis 10 Jahre) und dem Selbstverteidigungstraining für Erwachsene.

Jugendliche trainieren SKEMA Selbstverteidigung, um:

  • selbstbewusster zu werden
  • Selbstvertrauen aufzubauen
  • Spass mit anderen Jugendlichen zu haben
  • sich selber besser zu fühlen und wahrzunehmen
  • ihre körperliche und geistige Koordination und Leistungsfähigkeit zu verbessern

Trainiert werden Teile des Erwachsenen-Selbstverteidigungsprogramms in ein bis zwei anderthalbstündigen Trainings pro Woche und auf acht verschiedenen Prüfungslevels, vom Anfänger bis zum Experten.

Der Fokus wird auf die Bedürfnisse aus dem Umfeld von Jugendlichen gelegt: Pausenplatz, Discobesuch, Rämpeleien etc. Dabei werden Hand, Ellbogen, Knie und Fusstritte eingesetzt, um sich effektiv zur Wehr setzen zu können, wenn man dem Streit einmal nicht mehr ausweichen kann. Das Jugendtraining ist damit direkt anschlussfähig an das Erwachsenentraining ab 16 Jahre: Die gelernten Kompetenzen werden bei den Erwachsenen erweitert und verfeinert.

Die Studenten trainieren im Jugendtraining auf verschiedenen Levels miteinander. Der Stärkere und Erfahrenere hilft dabei dem Schwächeren und Unerfahreneren. Wir machen keine Wettkämpfe - wir trainieren miteinander statt gegeneinander und achten generell auf ein gutes Klima untereinander. Das Training beginnt mit einem Aufwärmen mit Kraft- und Fitness-Elementen. Danach werden Techniken intensiv eingeübt in Partnerübungen, Handpratzen-Training, spielerischem Lernen etc. Jedes Training schliesst mit einem „Cool-Down“ ab.

Das Instruktoren-Kader für das Jugendtraining besteht aus dipl. SKEMA Instruktoren, die über langjährige Erfahrung in der Selbstverteidigung verfügen und sich permanent weiter bilden. Sie sind Mira oder Versa geschult.

Probetrainings sind jederzeit gegen Voranmeldung möglich.